More info

Diese Fleecejacke der zweiten Generation von M-Tac ist dafür konzipiert, anstelle der dritten Schicht des ECWCS (Extended Cold Weather Clothing System) getragen zu werden.

Die Materialien des Produkts sind Fleece, 100% Polyester (Oxford-Nylon) und laminiertes Polyester-Mesh. Nylon-Einsätze an den Schultern und Ärmeln. Die Jacke wird mit einem doppelseitigen Kunststoffreißverschluss geschlossen. Ausgestattet mit fünf Taschen. Klettflächen an den Ärmeln zur Befestigung von ID-Patches und Nylon-Windstopper-Einsätze an den Manschetten. Das Futter aus laminiertem Polyester-Mesh ist weich und angenehm im Griff.

Material:Verstärktes Fleece 420 g/m2
Einsätze:Oxford 300 PU
Reißverschlüsse:YKK
Hardware:2M.

YKK

Das Unternehmen YKK ist ein Weltmarktführer in der Verschlussproduktion. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken weltweit. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Darüber hinaus wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse sehr lange Zeit streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.