M-Tac Hose Aggressor Vintage

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 10 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 10 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 2,00 €.


108,31 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Die Hose des beliebten Aggressor-Modells besteht aus dickem Baumwollstoff mit einem kleinen Elasthananteil und wurde durch industrielle Wäsche "gealtert". Die Aggressor Vintage-Hose ist eine stilvolle Freizeithose, die sowohl für den Einsatz im Feld als auch für den Alltag geeignet ist. Die Hauptaufgabe der Designer war es, den Bewegungskomfort zu erhalten, und sie haben diese Aufgabe zu 100% gemeistert - die Hose vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit, schränkt die Bewegung nicht ein, sieht stilvoll und solide aus. Bequeme Seitentaschen mit verstärkten Einsätzen. Die Hose ist für einen Gürtel bis zu 5,5 cm Breite ausgelegt. Schnallen sind an den vorderen Gürtelschlaufen angenäht, um alles anzubringen (mit Karabinern). Hochwertige Beschläge von der Firma YKK. Die Hose ist sehr bequem anzuziehen und zu tragen, sodass sie den Eindruck vermittelt, Jogginghosen zu tragen. An der Vorderseite des Gürtels sind Schnallen zum Anbringen von Gegenständen (mit Karabinern) angenäht. Hochwertige Hardware von der Firma YKK. Gut sitzende Hosen sind so bequem anzuziehen und zu tragen, dass sie aussehen, als würde man Jogginghosen tragen.
Beschläge:YKK
Material:98% Baumwolle, 2% Elasthan
Taschen:-2 seitliche Hosentaschen (mit Verstärkung im unteren Teil zum Befestigen eines Messers)
-2 Gesäßtaschen
-2 Hüft-"Cargo"-Taschen mit asymmetrischem Klettverschlussklappe.
YKKDie Firma YKK ist weltweit führend in der Herstellung von Verschlüssen. Sie produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken weltweit. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Außerdem wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse sehr lange streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.