M-Tac Rucksack Gen.II Elite Klein

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 23 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 23 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 4,60 €.


235,51 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Der M-Tac Gen.II Elite Small Rucksack öffnet sich wie ein Koffer für einfaches Packen.

An den Seiten befinden sich Mesh-Taschen mit elastischen Kordelbindungen sowie Seitentaschenhalter aus elastischen Riemen, die von Klappen bedeckt sind. Sie sind so konzipiert, dass sie den Inhalt der Seitentaschen besser halten. Die Designer haben MOLLE-Panels auf den Vorderflächen sowie Riemenzellen am Boden des Rucksacks für die Installation von Kompressionsriemen hinzugefügt. Die Designer der Marke haben in dieser Generation einen Einsatz hinzugefügt, um dem Rücken Steifigkeit zu verleihen. Er besteht aus einer Kunststoffbasis mit zwei vertikalen Aluminiumschienen und einem horizontalen Kohlenstoffstab. Dieses Design, das leicht ist, ermöglicht es, den Rucksack zu verstärken, um schwere Ausrüstung tragen zu können.

Abmessungen:51x28x17 cm
Hardware:WJ
Reißverschlüsse:YKK
Schnüre:MIL-SPEC
Material:Cordura 500
Eigenschaften:- Der Rucksack öffnet sich wie ein Koffer, was praktisch beim Packen ist
- innen auf der Klappe befindet sich ein Klettverschlusspanel für zusätzliche Modul-Einsätze,
- es gibt ein Fach für einen Laptop bis zu 15,6 Zoll
- oben am Rucksack
- eine äußere Reißverschlusstasche für kleine Dinge
- abnehmbarer Brustgurt
- abnehmbare seitliche Kompressionsriemen mit Schnallen
- Rücken- und Schultergurte
- mit Polsterung und Netzgewebe
- auf der Rückseite befindet sich eine Einheit zur Installation eines Gürtelclips
- Klettfläche zum Anbringen von Patches und Identifikatoren auf der Vorderseite des Rucksacks.
- der Rucksack ist kompatibel mit einem medizinischen Rucksack-Set
Volumen:25 l.

Cordura

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wird Cordura weit verbreitet in taktischer Ausrüstung für das Militär, die Strafverfolgung und Spezialeinheiten verwendet. Es wird hauptsächlich in Materialien mit einer linearen Dichte von 1000d und 500d verwendet. Die lineare Dichte ist das Verhältnis zwischen dem Gewicht des Stoffes und seiner Länge. Sie wird in Denier gemessen. Diese Maßeinheit wird hauptsächlich für Nylonstoffe verwendet. Je höher der Index, desto dichter und schwerer ist der Stoff. Die physikalischen und technischen Eigenschaften von CORDURA 1000D sind sehr hoch, es hat eine sehr hohe Bruchlast von ca. 3000 N und eine Reißfestigkeit von ca. 150 N. Die Abriebfestigkeit beträgt mehr als 50000 Zyklen. Es wird für Kleidung, Taschen und Taschen verwendet. Produkte aus CORDURA werden Zeit und Entfernung standhalten. CORDURA steht für Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Stil. In Bezug auf die Haltbarkeit ist es konkurrenzlos.

WJ

Woojin plastic® - ist ein weltweit renommiertes Unternehmen für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Kunststoffbeschlägen. Woojin plastic® - ist ein koreanisches Unternehmen, das 1979 gegründet wurde. Der Hauptsitz des Unternehmens befand sich bis 1993 in Korea, danach zog es in die Vereinigten Staaten. Seitdem ist das Unternehmen noch schneller gewachsen. So stiegen die Exporte des Unternehmens innerhalb von zwei Jahren auf 1 Million Dollar und setzten ihr Wachstum fort. Im Jahr 2002 erhielt das Unternehmen die internationale ISO 9001-Zertifizierung. Heute ist Woojin einer der weltweit besten Hersteller von Kunststoffbeschlägen für das Militär, Kletterer und Bergsteiger. Sehr wichtige Bestandteile bei der Herstellung von Woojin plastic ist ACETAL. Es verleiht dem Material Eigenschaften wie Hydrophobizität, Abriebfestigkeit, Festigkeit, Steifigkeit und Formstabilität. Ein charakteristisches Merkmal im Vergleich zu anderen Materialien ist auch seine Dimensionsstabilität, so dass alle Komponenten aus ACETAL identisch sind. ACETAL ist auch in feuchten Umgebungen unersetzlich; seine Qualität ist kein bisschen schlechter im Vergleich zu Polyamid.

YKK

Das Unternehmen YKK ist ein weltweit führender Hersteller von Verschlüssen. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken auf der ganzen Welt. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Darüber hinaus wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse sehr lange Zeit streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.