More info

Taktische Conquistador Flex Hose werden Ihr zuverlässiger Begleiter bei jeder Art von Outdoor-Aktivität sein.

Sie können sie zum Training, auf den Schießstand, beim Camping, auf Reisen, beim Spazierengehen oder sogar zur Arbeit tragen. Die Hose besteht aus Polycotton Rip-stop Flex und ist so konzipiert, dass sie sehr belastungs- und verschleißfest ist. Der reißfeste Stoff ist weniger dicht als Jeans und ähnliche Materialien, was eine freie Luftzirkulation um den Körper ermöglicht und einen verbesserten Wärmeaustausch bietet. Gleichzeitig ist er jedoch strapazierfähiger und trocknet dank der wasser- und schmutzabweisenden Teflon-Imprägnierung schneller. Elastanfasern machen den Stoff dehnbar und sorgen für eine bequeme Passform für jede Körperform. Die Hauptidee hinter der Entwicklung dieser Hose war es, den Bewegungskomfort zu erhalten, und sie haben diese Aufgabe zu hundert Prozent gemeistert - die Hose vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit, behindert die Bewegung nicht und sieht stilvoll und solide aus. Gut sitzende Hosen sind so bequem, dass es sich anfühlt, als würden Sie Jogginghosen tragen. Das Designmerkmal der Conquistador Flex Hose ist ein elastischer Einsatz in der Taille und in der Nähe der Seitentaschen, dank dem die Hose Sie nicht einschränkt, wenn Sie sich bücken oder lehnen. Sie behindern nicht die Bewegungsfreiheit und können sowohl als taktische als auch als Alltagskleidung getragen werden. Die Hose hat einen Reißverschluss und einen Knopf, sie ist auch mit Schlaufen für einen Gürtel bis zu 5,5 cm Breite ausgestattet. An der Vorderseite des Gürtels sind zwei D-Ringe angenäht, an denen verschiedene Ausrüstungsgegenstände aufgehängt werden können. Die Conquistador Flex Hose ist mit einer großen Anzahl von Taschen ausgestattet, sowohl nützlichen als auch speziellen: Insgesamt gibt es acht Taschen. Die Standard-Seitentaschen sind am unteren Rand verstärkt - zum Befestigen eines Messerclips oder einer Taschenlampe am Rand der Tasche. Reißverschlusstaschen hinten. Die komplexe Cargotasche ist mit einer zusätzlichen aufgesetzten Tasche ausgestattet, in der ein M4- oder AK-Magazin Platz findet. Die Cargotasche selbst ist ziemlich geräumig. Sie hat zwei Falten, durch die ihre Größe für den Transport sperriger Gegenstände vergrößert werden kann. Die Cargotasche wird durch eine asymmetrische Klettverschlussklappe mit Schnellöffnung verschlossen. Außerdem ist die Cargotasche mit einem zweiten Reißverschlusseingang ausgestattet, über den Sie von einer Sitzposition aus auf ihren Inhalt zugreifen können. Externe Kniefächer ermöglichen es Ihnen, schnell weiche Knieschoner in die Hose zu integrieren, und zwei Verstellelemente - oberhalb und unterhalb des Knies - um die Passform des Knieschoners anzupassen, damit Sie sie so bequem wie möglich verwenden können. Ein elastischer Kordelzug ist entlang des unteren Hosenbeins gespannt.

Material:-Baumwolle
-Polyester
-Elastan
Möbel:YKK
Teflon:Es hat eine hohe Frost- und Hitzebeständigkeit. Es bleibt bei Temperaturen von -70 bis +270 °C elastisch und flexibel und ist das beste Isoliermaterial unserer Zeit. Daneben hat Teflon eine ausgezeichnete Haftung und geringe Oberflächenspannung, kann nicht von Fett, Wasser oder anderen Substanzen und möglichen Lösungsmitteln benetzt werden. Teflon ist für den Menschen absolut unmerklich und visuell unsichtbar, aber seine Eigenschaften haben einen realen Effekt. Schmutz, Staub oder Wasser bleibt immer auf der Oberfläche der Kleidung, sammelt sich in Tropfen und kann leicht mit einer Bürste gereinigt werden.
Taschen:-2 Seitentaschen (mit Verstärkung am Boden zum Befestigen eines Messers)
-2 Gesäßtaschen mit Reißverschluss
-2 Hüft-"Cargotaschen"
-2 zusätzliche aufgesetzte Taschen kompatibel mit M4 und AK Magazinen
Merkmale:Taille mit elastischen Einsätzen für eine bequeme Passform
Gürtelkompatibilität:bis zu 5,5 cm


Es wird empfohlen, im Schonwaschgang bei einer Temperatur von maximal 30 Grad zu waschen!.

YKK

Die Firma YKK ist ein Weltmarktführer in der Verschlussproduktion. Sie produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken weltweit. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Außerdem wurde für eine sehr lange Zeit die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.