M-Tac Kriegsgürtel RÜSTUNG

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 10 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 10 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 2,00 €.


84,94 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Der taktische Gürtel "War Belt Armor" von M-Taс ist ein wichtiges Element der Ausrüstung eines modernen Kämpfers.

Dieses Modell ermöglicht es, ein individuelles Entlastungssystem für spezifische Kampfaufgaben zu kombinieren. Der War Belt Armor besteht aus Cordura 500D, einem strapazierfähigen Material, das beständig gegen Abrieb und hohe Belastungen ist. Taschen lassen sich mühelos über die MOLLE-Schnittstelle aus MIL-SPEC-Gurten am Gürtel befestigen. Der Gürtel wird mit einer Schnalle von Woojin, dem Weltmarktführer in der Herstellung von Zubehör, geschlossen. In diesem Modell haben die Designer eine spezielle Tasche vorgesehen, in der der Gürtel mithilfe interner Riemen an die Größe angepasst werden kann. Das Dämpfungsgewebe auf der Innenseite verringert den Druck und sorgt für eine gute Belüftung. Dank seiner anatomischen Form fällt der taktische Gürtel bei aktiver Bewegung oder in Kampfbedingungen nicht ab. Der War Belt Armor kann optional auch mit einem ballistischen Paket der Klasse 1A im Gürtel ausgestattet werden, das zuverlässig vor Querschlägern und Fragmenten schützt (nicht enthalten). Außerdem können an dieses Modell Schultergurte angebracht werden, und der Gürtel kann als Entlastungsgürtel-Schulter-System verwendet werden (nicht enthalten). Der War Belt Armor ist eine großartige Option, um das absolute Minimum an Ausrüstung zu tragen, das Sie in einer Kampfsituation benötigen.

Material:Cordura 500D
Hardware:YKK / WJ
Merkmale:- Möglichkeit zur Ergänzung mit einem ballistischen Paket der Klasse 1A im ARMOR-Taktikgürtel
- Sie können Schultergurte anbringen (nicht enthalten)
- Dämpfungsgewebe auf der Innenseite
- Verstellbar in der Größe mithilfe interner Riemen.


Webbin MIL-SPEC

Cordura

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wird Cordura weit verbreitet in taktischer Ausrüstung für Militär, Strafverfolgungsbehörden und Spezialeinheiten eingesetzt. Es wird hauptsächlich in Materialien mit einer linearen Dichte von 1000d und 500d verwendet. Die lineare Dichte ist das Verhältnis zwischen dem Gewicht des Stoffes und seiner Länge. Sie wird in Denier gemessen. Diese Maßeinheit wird hauptsächlich für Nylonstoffe verwendet. Je höher der Index, desto dichter und schwerer ist der Stoff. Die physikalischen und technischen Eigenschaften von CORDURA 1000D sind sehr hoch, es hat eine sehr hohe Bruchlast von etwa 3000 N und eine Reißfestigkeit von etwa 150 N. Die Abriebfestigkeit beträgt mehr als 50000 Zyklen. Es wird für Kleidung, Taschen und Taschen verwendet. Produkte aus CORDURA werden Zeit und Entfernung standhalten. CORDURA steht für Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Stil. In Bezug auf die Haltbarkeit ist es konkurrenzlos.

WJ

Woojin plastic® - ist ein weltweit renommiertes Unternehmen für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Kunststoffbeschlägen. Woojin plastic® - ist ein koreanisches Unternehmen, das 1979 gegründet wurde. Der Hauptsitz des Unternehmens befand sich bis 1993 in Korea, danach zog es in die Vereinigten Staaten. Seitdem ist das Unternehmen noch schneller gewachsen. So stiegen die Exporte des Unternehmens innerhalb von zwei Jahren auf 1 Million Dollar und setzten ihr Wachstum fort. Im Jahr 2002 erhielt das Unternehmen die internationale ISO 9001 Zertifizierung. Heute ist Woojin einer der weltweit besten Hersteller von Kunststoffbeschlägen für das Militär, Kletterer und Bergsteiger. Ein sehr wichtiger Bestandteil bei der Herstellung von Woojin plastic ist ACETAL. Es verleiht dem Material Qualitäten wie Hydrophobie, Abriebfestigkeit, Festigkeit, Steifigkeit und Formstabilität. Ein charakteristisches Merkmal im Vergleich zu anderen Materialien ist auch seine Dimensionsstabilität, sodass alle aus ACETAL hergestellten Komponenten identisch sind. ACETAL ist auch in feuchter Umgebung unersetzlich; seine Qualität ist kein bisschen schlechter im Vergleich zu Polyamid.

YKK

Das Unternehmen YKK ist ein Weltmarktführer in der Produktion von Verschlüssen. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken weltweit. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Marke vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Darüber hinaus wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse sehr lange Zeit streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.