M-Tac Jacke Jarl

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 31 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 31 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 6,20 €.


312,14 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Möchten Sie warm und bequem sein? Die Marke M-Tac hat eine neue Übergangsjacke Jarl mit innovativen Technologien und hochwertigen Materialien herausgebracht.

Aus atmungsaktivem Toray mechanischem Stretch-Nylon mit Supplex-Einsätzen gefertigt. Dies bietet maximalen Schutz vor Kälte und Wind. Die Jacke ist mit dem innovativen österreichischen Füllmaterial G-Loft isoliert, das über hohe thermische Isolationseigenschaften verfügt und Feuchtigkeit leicht verdunstet, wenn es nass ist. Stehkragen und Supplex-Einsätze sind mit Mikrofleecefutter der weltberühmten italienischen Marke Pontetorto isoliert. Die Jarl-Jacke verfügt über 2 Seitentaschen und eine Innentasche für Dokumente oder kleine Gegenstände. Die bequeme Kapuze ist in ihrem Volumen verstellbar und schützt zuverlässig vor schlechtem Wetter. Elastische Bündchen verhindern kalte Luft. Der anatomische Schnitt behindert die Bewegung nicht und garantiert 100%igen Windschutz. Das minimalistische Design macht die Jacke zu einem praktischen und stilvollen Kleidungsstück. Wählen Sie eine Jarl-Jacke von M-Tac und lächeln Sie auch bei kaltem Wetter!

Materialien:Toray mechanischer Stretch Supplex-Einsätze Pontetorto
Isolierung:G-Loft
Hardware:YKK.

G-Loft


G-LOFT®. Warme, leichte und atmungsaktive Weste, die Sie auch bei extrem nassen und kalten Wetterbedingungen komfortabel hält. Sie erfüllt alle hohen Standards und vereint die Vorteile von organischer Daune mit der Haltbarkeit synthetischer Fasern. Dank des "Memory-Effekts" kehren Mikrofasern automatisch in ihre ursprünglichen und einzigartigen Formen zurück und bieten auch nach mehreren Wäschen und Verwendungen Wärme. Die G-LOFT®-Weste garantiert optimale thermische Isolierung und Wärmeregulierung.
Polartec® Polartec® ist der Name einer Reihe moderner Materialien. Sie alle sind darauf ausgelegt, Sie warm und komfortabel zu halten, unabhängig vom Wetter. Hinsichtlich seiner Fähigkeit, die Körperwärme zu speichern, steht Polartec® Wolle in nichts nach und kann so weich und zart wie Baumwolle sein, ersetzt aber gleichzeitig perfekt Kleidung aus Naturmaterialien, die nicht immer für Outdoor-Aktivitäten und Sport geeignet sind. Kleidungsstücke aus diesem Material sind stilvoll und funktional, knittern nicht, trocknen schnell und sind leicht zu waschen. Sehr bequem im täglichen Gebrauch, Polartec®-Produkte eignen sich nicht nur für Sportler, sondern auch für alle, die einen sportlichen Kleidungsstil bevorzugen.

Toray
Toray Toray ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio, Japan. Der Hersteller der fortschrittlichsten synthetischen Materialien für die Herstellung von Bekleidung für Sport, Outdoor, Trekking und militärische Anwendungen. Toray ist einer der weltweit größten Hersteller von High-Tech-Materialien. TORAY-Stoffe werden ausschließlich auf japanischen Geräten unter Verwendung japanischer Technologie und unter der Kontrolle japanischer Managementmethoden hergestellt, was es uns ermöglicht, Premium-Qualitätsstoffe zu relativ niedrigen Preisen herzustellen. Ultraleichte Nylongewebe, Membranen höchster Qualität, dies ist nur ein kleiner Teil des Sortiments des Partnerunternehmens von M-TAC.
Toray mechanisches Stretch-Mini-Rip-Leichtgewicht - ist ein ultraleichtes 100%iges Rip-Stop-Nylon, dieses Gewebe zeichnet sich durch eine unglaubliche Elastizität aus, die nicht durch Elasthan in der Zusammensetzung, sondern durch eine spezielle Webstruktur erreicht wird. Extrem widerstandsfähig gegen Abrieb und Ausbleichen.

YKK

Das Unternehmen YKK ist ein Weltmarktführer in der Verschlussproduktion. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken weltweit. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Außerdem wurde über einen sehr langen Zeitraum die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.

Pontetorto