M-Tac Organizer-Tasche Elite

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 4 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 4 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 0,80 €.


41,25 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Universeller taktischer Halter von M-Tac zum Tragen eines Erste-Hilfe-Sets, EDC-Sets (Stift, Messer, Taschenlampe, Notizbuch, Multitool usw.), NAZ (handliche Notfallversorgung).

Die Tasche wird an Rucksäcken, taktischen Westen mit dem M.O.L.L.E.-System befestigt. Sie öffnet sich um 90 Grad (das Paracord verläuft entlang der Innenseite beider Tablett-Hälften und hält sie offen).

Eigenschaften:- Eine große Innentasche
- Mehrere elastische Bänder zur Befestigung eines Werkzeugs (Messer, Taschenlampe, Feuerstein usw.) im Tablett
- Eine äußere Tasche mit Reißverschluss
- Lamellen am Boden für Drainage und Belüftung
- Möglichkeit, sich um 90 ° zu öffnen, befestigt mit einem verstellbaren Paracord
Befestigungssystem:M.O.L.L.E.
Abmessungen:19 x 16 x 6,5 cm
Material:500D CORDURA
Beschläge:YKK.

Cordura

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wird Cordura weit verbreitet in taktischer Ausrüstung für das Militär, die Strafverfolgung und Spezialeinheiten eingesetzt. Es wird hauptsächlich in Materialien mit einer linearen Dichte von 1000d und 500d verwendet. Die lineare Dichte ist das Verhältnis zwischen dem Gewicht des Stoffs und seiner Länge. Es wird in Denier gemessen. Diese Maßeinheit wird hauptsächlich für Nylonstoffe verwendet. Je höher der Index, desto dichter und schwerer ist der Stoff. Die physischen und technischen Eigenschaften von CORDURA 1000D sind sehr hoch, es hat eine sehr hohe Bruchlast von etwa 3000 N und eine Reißfestigkeit von etwa 150 N. Die Abriebfestigkeit beträgt mehr als 50000 Zyklen. Es wird für Kleidung, Taschen und Taschen verwendet. Produkte aus CORDURA werden den Test der Zeit und der Entfernung bestehen. CORDURA steht für Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Stil. In Bezug auf Haltbarkeit ist es konkurrenzlos.

YKK

Das Unternehmen YKK ist weltweit führend in der Herstellung von Verschlüssen. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken auf der ganzen Welt. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen übersetzt als "Yoshidas Fabrik" - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Darüber hinaus wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse lange Zeit streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.