M-Tac Utility Reisekoffer Clear Elite Large (30Х19 cm)

New product

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 2 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 2 points die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 0,40 €.


24,55 € tax incl.

Auf meine Wunschliste

More info

Neue, vielseitige Lösung von M-Tac, ein klarer großer Utility-Reisekoffer.

Eine ausgezeichnete Wahl zur Organisation Ihres Platzes in einem Rucksack, Reisetasche oder einem Armeekoffer. Der günstige Preis und die zuverlässigen Materialien machen den Reisekoffer zu einer ausgezeichneten Wahl. Das Design ermöglicht es Ihnen, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Zur Herstellung wurde das echte Cordura und ein neues Material für uns verwendet: ultrastarker japanischer PVC-Film "Achilles"

Materialien:Cordura 500D, Nylon-Mesh 320 g/m, PVC transparenter Film "Achilles" Japan, 0,5 mm
Beschläge:YKK


Webbin MIL-STD.

Cordura

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wird Cordura weit verbreitet in taktischer Ausrüstung für Militär, Strafverfolgung und Spezialeinheiten verwendet. Es wird hauptsächlich in Materialien mit einer linearen Dichte von 1000d und 500d verwendet. Die lineare Dichte ist das Verhältnis zwischen dem Gewicht des Stoffes und seiner Länge. Es wird in Denier gemessen. Diese Maßeinheit wird hauptsächlich für Nylonstoffe verwendet. Je höher der Index, desto dichter und schwerer ist der Stoff. Die physischen und technischen Eigenschaften von CORDURA 1000D sind sehr hoch, es hat eine sehr hohe Bruchlast von etwa 3000 N und eine Reißlast von etwa 150 N. Die Abriebfestigkeit beträgt mehr als 50000 Zyklen. Es wird für Kleidung, Taschen und Beutel verwendet. Produkte aus CORDURA werden Zeit und Entfernung standhalten. CORDURA steht für Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Stil. In Bezug auf Haltbarkeit ist es konkurrenzlos.

YKK

Das Unternehmen YKK ist weltweit führend in der Herstellung von Verschlüssen. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken auf der ganzen Welt. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen übersetzt als "Yoshidas Fabrik" - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Außerdem wurde für sehr lange Zeit die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.