More info

Die M-Tac Nord Fleece Black Jacke besteht aus hochwertigem Fleece der weltberühmten amerikanischen Marke Polartec®.

Es handelt sich um die erste Fleecejacke in einer Linie von Jacken, die in Zusammenarbeit zwischen M-Tac (TM) und Polartec® entstanden sind und sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für den Sport konzipiert wurden. Das Polartec® 200 Series Fleece hat ausgezeichnete thermische Eigenschaften und Dampfdurchlässigkeit und kann daher als Innenlage in Kombination mit Membranjacken und Softshells dienen. Die für die M-Tac Nord Fleece verwendeten Beschläge stammen von YKK (Japan).

Polartec


Polartec® 200 Polartec® 200 ist weich und fast gewichtslos und verfügt über ausgezeichnete thermische Isolationseigenschaften. Im Gegensatz zu Naturfasern sammelt es keine Feuchtigkeit an, sondern entfernt überschüssige Feuchtigkeit vom Körper und sorgt für Komfort. In Bezug auf thermische Eigenschaften ist Polartec 200 pro 1 Gramm Material doppelt so groß wie Schafwolle und mehr als dreimal so groß wie Baumwolle. Die Polartec 200 Stücke können alleine oder als zusätzliche Schicht unter winddichter Kleidung getragen werden.

YKK

Das Unternehmen YKK ist ein weltweit führender Hersteller von Verschlüssen. Es produziert 90% aller Verschlüsse in 71 Fabriken auf der ganzen Welt. Dies ist eine Gruppe japanischer Unternehmen, deren Markenzeichen vor fast 70 Jahren registriert wurde. YKK wird aus dem Japanischen als "Yoshidas Fabrik" übersetzt - so hieß der Gründer des Unternehmens, der in den 1930er Jahren die Produktion von Verschlüssen für Kleidung eröffnete. Der Erfolg wurde durch die Zusammenarbeit mit führenden Bekleidungsmarken und die Anwendung besonders strenger Qualitätsstandards erreicht. Außerdem wurde die Maschine zur Herstellung hochwertiger Verschlüsse sehr lange Zeit streng geheim gehalten. Dies half dem Unternehmen, seine Hauptkonkurrenten schnell zu überholen.